Geistige Selbstheilung - Es funktioniert!

 

Wenn Sie es TUN!

 

 

Meditationsübung "Geistige Selbstheilung"

 

Wie Sie vermutlich bereits wissen, sind wir alle durch eine kreative Kraft, durch eine universelle Energie, durch Gott, wie immer Sie das auch nennen mögen, miteinander verbunden, daher:

 

Nehmen Sie bitte eine bequeme Haltung ein, schließen Sie die Augen und lassen alle Gedanken kommen und gehen, lassen Sie sie einfach kommen und gehen. Es passiert nichts, absolut nichts in diesem Augenblick.

 

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit der kreativen Kraft durch einen ganz hellen Lichtstrahl verbunden. (meinen REIKI - Klienten empfehle ich, das Kronen - Chakra zu benutzen, das ist die höchste Stelle am Kopf -, öffnen Sie das Chakra wie eine Sonnenblume und lassen Sie göttliches, strahlendes, helles Licht hereinströmen).

Durch dieses Licht dringt Energie der höchsten Frequenz in Ihren Körper. Stellen Sie sich vor, wie Ihr ganzer Körper von diesem  Licht durchdrungen und erleuchtet wird, wie jede einzelne Zelle mit universeller kreativer Energie aufgeladen wird. Stellen Sie sich vor, wie alle Zellen neu geordnet werden und die Ihnen zugewiesene Position einnehmen. Sie können geradezu fühlen, wie diese universelle Energie sich in Ihrem Körper ausbreitet und alles perfekt heilt. Schwache oder kranke Zellen erholen sich, auf vollkommene Art und Weise heilen sie zu hundert Prozent. Lassen Sie Gedanken und Bilder von Harmonie, Friede, Wohlsein und Gesundheit zu, und das Wunder tritt in Ihr Leben. Bleiben Sie einige Augenblicke oder Minuten in dieser Meditation des Fühlens von Einheit von Glück, Entspannung und vollkommener Gesundheit, danken Sie der universellen, kreativen Kraft und beenden Sie die Übung, indem Sie die Augen wieder öffnen.

 

Gebet für inneren Reichtum:

 

„Liebe heilige, himmlische Mutter, lieber heiliger, himmlischer Jesus Christus, ich danke Euch mit Liebe dafür, dass Ihr mir helft, mich dem inneren Reichtum zu öffnen, damit der äußere Reichtum auch fließen kann. Ich, … entscheide mich dazu, Wohlstand, Reichtum und Fülle auf all meinen energetischen Niveaus zu empfangen. Geld fließt mir von allen Seiten zu. Geld ist etwas Wunderbares, mit seiner Hilfe kann ich viel Gutes für mich, die Menschen und die Wesen dieser Welt, für Dich Mutter Erde und für das göttliche Universum. Ich danke Euch dafür, heilige, himmlische Mutter und Dir, heiliger, himmlischer Jesus Christus, dass Ihr mit Eurem göttlichen Christus–Licht alle Menschen und Wesen der Welt, Mutter Erde und meine Begleiter des göttlichen Lichtes segnet, dass Ihr mein Gebet segnet und allen Menschen helft, ihren blockierten Geist zu lösen, der sie daran hindert, die innere und äußere Fülle anzunehmen, damit wir von heute an gemeinsam in Gesundheit, Glück und Wohlstand leben. All das  geschehe zum Wohl aller, Amen.“

 

 

(Aus meinem Buch: "Und es geht doch! - Glück und Erfolg im Leben sind machbar", Verlag Neue Horizonte S.A. )

 

 

 

 

"Sag mir, was Du mit Deinem einzigen wilden und kostbaren Leben anfangen willst."

Mary Oliver 

 

Sie sind heute so um die vierzig oder fünfzig Jahre alt? Dann sind Sie vermutlich in den sogenannten Wechseljahren.  

 

Und denken bereits heute an nichts anderes, als an die  Rente? Und wie das alles mal werden soll?

 

Warum tun Sie sich das an?

 

Wecheljahre bedeuten: Es ist ein Wechsel angesagt! Und die wenigsten Menschen schaffen den in ihrem Leben; daher wird es in der zweiten Lebenshälfte dann auch oft noch viel komplizierter und problematischer; das nennt man auch download.

  

Stellen Sie sich doch bloß einmal vor, es gäbe keine Rente; und Sie hätten nichts zu verlieren. Würde Ihnen das Angst machen, oder würden Sie noch einmal durchstarten wollen, und sich zu neuen und vielleicht ganz anderen und besseren Ufern aufmachen?

 

Das Leben ist erschaffen worden, um es zu einem Meisterwerk zu machen, um es bis zum letzten Atemzug AKTIV zu genießen; und die Jahre als Rentner können lang sein ... 

Das durchschnittliche statistische Lebensalter eines Menschen beträgt etwa 76 Jahre. Das sind gerade mal 3.952 Wochen. im Grunde genommen nicht viel Zeit, die wir haben, unsere Träume zu verwirklichen, und erfolgreich und glücklich zu sein. Etwa 1.317 Wochen davon verbringen wir schlafend. Es bleiben noch ca. 2.635 Wochen übrig (nicht abgezogen die Zeit, die wir an der Kasse im Supermarkt, vor der roten Ampel, beim Arzt etc. unnütz mit Warten verbringen), um unser Leben so zu gestalten, wie wir es gerne hätten. Ziehen wir davon jetzt noch die Zeit ab, die wir sozusagen gezwungenermaßen in Kindergarten und Schule verbringen mußten, müßten Sie sich langsam fragen, wann Sie endlich damit beginnen wollen, zu leben, wie es Ihren tiefsten Herzens-Wünschen und Vorstellungen entspricht.

 

 

Sehen Sie die Jahre, die hinter Ihnen liegen, nicht als verlorene Jahre an, sondern als ganz wichtige Jahre des Reifens, des Aneignens von Wissen und Erfahrung. Heute ist der Tag gekommmen, die Zinsen von Ihrem Wissenskonto  abzuheben und mit vollen Händen auszugeben, und endlich reiche Ernte einzufahren.

 

In meinen Erfolgscoachings lehne ich mich unter anderem an die 13 Erfolgsstrategien von Benjamin Franklin an, aber nicht nur. Falls Sie jetzt so auf Anhieb nicht wissen, wer das ist, dann sehen Sie sich doch demnächt einmal eine 100 Dollar-Banknote etwas genauer an.

 

"Die beste Investition, die jemand machen

kann, ist die in sich selbst."

Benjamin Franklin