Meine Erfolgs - Philosophie

Energie pur...
Energie pur...

 

"Wer einmal das Außerordentliche erfahren hat, kann sich nie

  wieder an die Normen des Durchschnitts binden"

  (aus: "Die Möve Jonathan")

  

Insomnia creo

 

Kümmern Sie sich um sich, damit Ihnen im Leben  niemals das Lachen vergeht. Aber ich schaffe es womöglich tatsächlich, dass Ihnen das Träumen vergeht. Sie werden nämlich aufhören zu träumen, und endlich anfangen, sich Ihre Wünsche zu erfüllen.

 

Der Österreicher "Arnie", Arnold Schwarzenegger, hat einmal gesagt: „Mich interessiert nur, was man auf der Leinwand sieht“. Er hat es immerhin  aus einem Hamburger Fitneßstudio nach Hollywood, und als Actionheld von Hollywood zum Governeur von Kalifornien in die amerikanische Regierung geschafft. Halten Sie den unter Umständen, vielleicht, eventuell  für erfolgreich?

 

Und mich interessieren nur sichtbare, planbare und zügige Egebnisse. Oder wollen Sie warten, bis Unkraut über Ihre Ideen, Wünsche und Träume gewuchert und alles wieder zugemistet ist? Dehalb nenne ich mein Coaching ja auch CoachingXpress mit Highspeed und high potential mental power.

 

Wissen Sie, wann ich mein persönliches Weihnachtsfest feiere? So gegen Ende April/ Anfang Mai, denn da habe ich meistens bereits genügend Klienten, um nicht jeden Tag an einem der Traum-Strände abzuhängen. Inzwischen interessieren sich schon Kunden aus Deutschland und der Schweiz für ein Coaching in Costa Rica. Mein Bemühen scheint Früchte zu tragen und die Saat aufzugehen, denn was ich tue, ist mein Werkzeug, und was ich gerne tue, ist mein Spielzeug.

  

Oft werde ich gefragt, was ich genau mache, dann antworte ich gerne:

 

"Meine Frau sagt immer Señor Exito (Herr Erfolg) zu mir."

 

Ich habe neulich wieder den Film „König der Fischer“ mit Jeff Bridges und Robin Williams angeschaut. In dem Film geht es um einen Hochschul - Professor, der durch widrige Lebensumstände vom Abgrund der Existenz ins Obdachlosenmilieu von Pennern und Unter-der-Brücke-Schläfern abrutscht, und viele Jahre keinen Ausweg daraus findet.

 

In meinem Buch "Labyrintum" und auch in meinen Masterclass Coachings und in der Life Mastery Academy geht es darum, im Coaching Xpress mit Highspeed und high potential mental power Strategien und Techniken zu entwickeln, um da eben erst gar NICHT hin- oder wieder herauszukommen. Ich denke da u.a. auch an die vielen Hartz IV Empfänger (was für ein scheußliches Wort), denen es ja noch vergleichsweise gut geht.

 

Eine rechtzeitige Investition in sich selbst ist mehr wert, als Ihr Bausparvertrag!

 

Untersuchungen haben gezeigt, dass fast alle erfolgreichen Menschen einen großen Teil ihres Geldes in ihre persönliche Weiterentwicklung gesteckt haben. Teurer Schmuck, Luxusuhr, Luxuslimousine, Villa, Rennboot etc. erst, wenn alles andere stimmt. Wer sein Haus auf Sand baut, wird es bei der ersten starken Windbö verlieren.

 

 

Menschen in der zweiten Jahreshälfte, in den Wechseljahren zwischen etwa dem 40. und 50. Lebensjahr, also Menschen wie Sie und ich, schaffen den „Wechsel“ meist nicht, und wundern sich, dass im weiteren Leben alles nur noch schwieriger und schlechter wird, und mehr down- als upgeloaded wird.

 

Das Leben wartet nicht ewig; um Erfolg zu haben, man muß mit etwas Sinnvollem anfangen, sonst läuft einem die Zeit davon. 

 

Die letzte Inkarnation des Ödipus mag an der Ecke Königsalle/Steinstrasse in Düsseldorf stehen und auf das Grün der Ampel warten, das ihm den Übergang freigibt... hoffentlich wartet er nicht heute noch... 

 

Und wissen Sie, der schönste Erfolg ist für mich immer das Vorher-Nachher-Spiel: Ich mache Menschen Ihre aktuelle Situation deutlich (oft bekommen sie Angst, oder eine Gänsehaut) und erkläre ihnen, dass alles nur schlimmer wird, wenn sie nichts ändern (denn es bleibt nicht einmal schlimm, es wird noch schlimmer), und zeige ihnen dann, was in ihnen steckt, und machbar ist. Wer sich gegen den Fluß und die Veränderungen des Lebens stellt, bleibt im Morast stecken, wer will das schon.

 

Anschließend treffen sie ihre Entscheidung...

 

Ich selbst bin vor über 5 Jahren in Costa Rica, einem tropischen Paradies zwischen Atlantik und Pazifik butterweich und angenehm gelandet, und MUß nicht mehr arbeiten, aber ich WILL.

 

Und was, und wohin wollen Sie in Ihrem so einzigartigen und wunderbaren Leben? In dem Ihnen noch alle Türen sperrangelweit offenstehen? Die Tueren, die zugefallen sind, sind  zu, lassen Sie sie zu! Schauen Sie auf die neuen Tueren, die sich Ihnen praesentieren, oeffnen Sie sie und gehen Sie mutig hindurch!

 

 

 

 

 

"Sag mir, was Du mit Deinem einzigen wilden und kostbaren Leben anfangen willst."

Mary Oliver 

 

Sie sind heute so um die vierzig oder fünfzig Jahre alt? Dann sind Sie vermutlich in den sogenannten Wechseljahren.  

 

Und denken bereits heute an nichts anderes, als an die  Rente? Und wie das alles mal werden soll?

 

Warum tun Sie sich das an?

 

Wecheljahre bedeuten: Es ist ein Wechsel angesagt! Und die wenigsten Menschen schaffen den in ihrem Leben; daher wird es in der zweiten Lebenshälfte dann auch oft noch viel komplizierter und problematischer; das nennt man auch download.

  

Stellen Sie sich doch bloß einmal vor, es gäbe keine Rente; und Sie hätten nichts zu verlieren. Würde Ihnen das Angst machen, oder würden Sie noch einmal durchstarten wollen, und sich zu neuen und vielleicht ganz anderen und besseren Ufern aufmachen?

 

Das Leben ist erschaffen worden, um es zu einem Meisterwerk zu machen, um es bis zum letzten Atemzug AKTIV zu genießen; und die Jahre als Rentner können lang sein ... 

Das durchschnittliche statistische Lebensalter eines Menschen beträgt etwa 76 Jahre. Das sind gerade mal 3.952 Wochen. im Grunde genommen nicht viel Zeit, die wir haben, unsere Träume zu verwirklichen, und erfolgreich und glücklich zu sein. Etwa 1.317 Wochen davon verbringen wir schlafend. Es bleiben noch ca. 2.635 Wochen übrig (nicht abgezogen die Zeit, die wir an der Kasse im Supermarkt, vor der roten Ampel, beim Arzt etc. unnütz mit Warten verbringen), um unser Leben so zu gestalten, wie wir es gerne hätten. Ziehen wir davon jetzt noch die Zeit ab, die wir sozusagen gezwungenermaßen in Kindergarten und Schule verbringen mußten, müßten Sie sich langsam fragen, wann Sie endlich damit beginnen wollen, zu leben, wie es Ihren tiefsten Herzens-Wünschen und Vorstellungen entspricht.

 

 

Sehen Sie die Jahre, die hinter Ihnen liegen, nicht als verlorene Jahre an, sondern als ganz wichtige Jahre des Reifens, des Aneignens von Wissen und Erfahrung. Heute ist der Tag gekommmen, die Zinsen von Ihrem Wissenskonto  abzuheben und mit vollen Händen auszugeben, und endlich reiche Ernte einzufahren.

 

In meinen Erfolgscoachings lehne ich mich unter anderem an die 13 Erfolgsstrategien von Benjamin Franklin an, aber nicht nur. Falls Sie jetzt so auf Anhieb nicht wissen, wer das ist, dann sehen Sie sich doch demnächt einmal eine 100 Dollar-Banknote etwas genauer an.

 

"Die beste Investition, die jemand machen

kann, ist die in sich selbst."

Benjamin Franklin