Meine Erfolgs-Bibliothek

 

 

 

„Es gibt mehr Schätze in Büchern, als Piraten-Beute

auf der Schatzinsel... und das Beste ist, Du kannst diesen Reichtum jeden Tag Deines Lebens geniessen.“

Walt Disney

 

 

 

Hier stelle ich Ihnen meine bislang streng geheim gehaltene Erfolgs-Bibliothek vor, damit Sie sich bei Interesse diese Bücher oder zumindest einige davon,  besorgen können. Ich vermute stark, dass Sie einige davon selbst besitzen oder zumindest bereits gelesen haben. Vielleicht wundert es Sie, dass hier Bücher wie die Möwe Jonathan oder der träumende Delfin oder Der Zahir oder Brida  genannt werden? Sie müssen sich nicht wundern, die gehören da hinein. 

 

Es ist bis jetzt nur ein ganz  kleiner Ausschnitt, aber ich werde mich Bemühen, die Bibliothek nach und nach zu komplettieren. Ich habe wirklich noch viel mehr gute Bücher. Das kann aber etwas dauern.

 

Eckhart Tolle Leben im Jetzt

Dale Carnegie Sorge Dich nicht, lebe!

Norman Vincent Peale Heute fängt Dein Leben an

Anthony Robbins Grenzenlose Energie

Anthony Robbins Das Power Prinzip

Joseph Kirschner Die Kunst, ein Egoist zu Sein

Wayne Dyer Spirituelle Antworten auf alle Probleme

Wayne Dyer Die 10 Geheimnisse für Erfolg und inneren Frieden

Joan Borysenko  Ich bin wie ich  bin

Napoleon Hill, Erfolg durch Positives Denken

Napoleon Hill Denke nach und werde reich

Byron Katie Lieben was ist

Robin S. Sharam Der Mönch, der seine Ferrari verkaufte

Martin Urban Wie der Mensch sich orientiert

Michael L. Losier Das Gesetz der Anziehung

Dr. Joseph Murphy die Macht Ihres Unterbewusstseins

Dr. Joseph Murphy Wie man sich selbst glaubt

Dr. Joseph Murphy Die Gesetze des Denkens und Glaubens

Ina Hullmann Sei wie Du bist

Dr. Miguel Ruiz Die vier Beschlüsse

Donald L. Wilson Mehr Willenkraft

Kurt Tepperwein Kraftquelle Mentaltraining

Kurt Tepperwein Erfinde Dich neu

Louise L. Hay Du bist dein Heiler

Antoine de Saint-Exupery der kleine Prinz

Emil Oesch die  Kunst, Zeit zu haben

Sergio Bembaren Der träumende Delfin

Sergio Bembaren Der Strand meiner Tträume

Richard Bach Die Möwe Jonathan

Carlos Fuentes Woran ich glaube

Peter Plock Und es geht doch! - Glück und Erfolg im Leben sind machbar

Peter Plock Aufstieg ins Leben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Sag mir, was Du mit Deinem einzigen wilden und kostbaren Leben anfangen willst."

Mary Oliver 

 

Sie sind heute so um die vierzig oder fünfzig Jahre alt? Dann sind Sie vermutlich in den sogenannten Wechseljahren.  

 

Und denken bereits heute an nichts anderes, als an die  Rente? Und wie das alles mal werden soll?

 

Warum tun Sie sich das an?

 

Wecheljahre bedeuten: Es ist ein Wechsel angesagt! Und die wenigsten Menschen schaffen den in ihrem Leben; daher wird es in der zweiten Lebenshälfte dann auch oft noch viel komplizierter und problematischer; das nennt man auch download.

  

Stellen Sie sich doch bloß einmal vor, es gäbe keine Rente; und Sie hätten nichts zu verlieren. Würde Ihnen das Angst machen, oder würden Sie noch einmal durchstarten wollen, und sich zu neuen und vielleicht ganz anderen und besseren Ufern aufmachen?

 

Das Leben ist erschaffen worden, um es zu einem Meisterwerk zu machen, um es bis zum letzten Atemzug AKTIV zu genießen; und die Jahre als Rentner können lang sein ... 

Das durchschnittliche statistische Lebensalter eines Menschen beträgt etwa 76 Jahre. Das sind gerade mal 3.952 Wochen. im Grunde genommen nicht viel Zeit, die wir haben, unsere Träume zu verwirklichen, und erfolgreich und glücklich zu sein. Etwa 1.317 Wochen davon verbringen wir schlafend. Es bleiben noch ca. 2.635 Wochen übrig (nicht abgezogen die Zeit, die wir an der Kasse im Supermarkt, vor der roten Ampel, beim Arzt etc. unnütz mit Warten verbringen), um unser Leben so zu gestalten, wie wir es gerne hätten. Ziehen wir davon jetzt noch die Zeit ab, die wir sozusagen gezwungenermaßen in Kindergarten und Schule verbringen mußten, müßten Sie sich langsam fragen, wann Sie endlich damit beginnen wollen, zu leben, wie es Ihren tiefsten Herzens-Wünschen und Vorstellungen entspricht.

 

 

Sehen Sie die Jahre, die hinter Ihnen liegen, nicht als verlorene Jahre an, sondern als ganz wichtige Jahre des Reifens, des Aneignens von Wissen und Erfahrung. Heute ist der Tag gekommmen, die Zinsen von Ihrem Wissenskonto  abzuheben und mit vollen Händen auszugeben, und endlich reiche Ernte einzufahren.

 

In meinen Erfolgscoachings lehne ich mich unter anderem an die 13 Erfolgsstrategien von Benjamin Franklin an, aber nicht nur. Falls Sie jetzt so auf Anhieb nicht wissen, wer das ist, dann sehen Sie sich doch demnächt einmal eine 100 Dollar-Banknote etwas genauer an.

 

"Die beste Investition, die jemand machen

kann, ist die in sich selbst."

Benjamin Franklin